Schweiz weiter gratis Versand
Blog

Tesla Model Y vorgestellt: Kleiner Elektro-SUV mit 7 Plätzen ab Herbst 2020

Category: Testberichte
8 0

In der Nacht auf heute hat Tesla das Model Y enthüllt. Es ist er Abschluss der “S3XY”-Modellreihe, angenfangen bei Model S, Model X über das Model 3 und eben zum Abschluss das Model Y. Das kleine SUV basiert stark auf dem Model 3 wird erstmal in Long Range Varianten, sowie als Performance Modell auf den Markt kommen. Preislich angefangen bei 47’000$ in den USA, das Standard Range Model Y soll rund 39’000$ kosten.

Tesla Model Y

Das Tesla Model Y hat ein Panorama-Glasdach wie das Tesla Model 3 und verfügt mit einem Aufpreis von 3’000$ über sieben Sitze, statt deren fünf. Damit wird das Model Y zu einem besonders familientaugliches Elektroauto, das natürlich auch in Konkurrenz zum Model X steht. Die siebensitzige Variante des Interieurs kommt 2021 auf den Markt, das weitere Interieur erinnert stark an die Einfachheit und Ausstattung des Model 3, wie das nachfolgende Bild zeigt.

Tesla Model Y Interieur
Tesla Model Y Interieur

Das Model Y gibt es in vier Versionen, nebst der Standard Range Version und wird es auch in den Varianten Long Range, Dual-Motor Allradantrieb und Performance angeboten. Das Tesla Model Y Longe Range und Hinterradantrieb soll rund 300 Meilen pro Ladung zurücklegen können, was 480km entspricht. Das Standard Range Modell soll bei 370km liegen. 0-96km/h in rund 5.5s stellt natürlich wieder enorme Werte dar, die man in einem Familien-SUV kaum braucht, trotzdem nett zu lesen. Im Fall des Performance Modells sogar in 3.5s.

Tesla Model Y Konfigurator
Tesla Model Y Konfigurator

Der Innenraum mit dem Glaspanorama-Dach und den hohen Sitze des Modells Y soll ein Gefühl für Geräumigkeit bieten, jeder Sitzplatz geniesst eine Aussicht und ist nicht irgendwo eingepfercht.  Gemäss Tesla bietet der Kofferraum vorne und die teilbaren Sitze der zweiten Reihe insgesamt 1.9 Kubikmeter Stauraum. Wie auch das Model 3 gibt es beim Model Y keine Schlüssel, die Freischaltung für den Einstieg in das Fahrzeug geschieht über die Verbindung zum Smartphone. Im Innern dominiert auch hier ein 15″ Bildschirm, der auch alle Bedienelemente zum Fahrzeug beinhaltet. Beim Model Y können auch zwei Stufen von Autopilot-Funktionalität hinzugefügt werden, 3000$ für die Basis-Variante und 5000$ für die Komplettpaket.

Natürlich kommt das Model Y auch mit Unterstützung für die Supercharger V3 Generation auf den Markt und kann damit in kurzer Zeit schnell nachladen. Bis zu 120km in 5min sind damit möglich.

Tesla Model Y in blau

Verfügbarkeit und Preise

Tesla fährt auch beim Model Y diesselbe Strategie die man beim Model 3 gesehen hat. Zuerst kommen die Long Range und Performance Modelle auf den Markt, wo man mehr damit verdienen kann. Diese sind auf Herbst 2020 angekündigt, das günstige Einstiegsmodell soll ein halbes Jahr später folgen:

  • Tesla Model Y Standard Range: ab 39’000$ – verfügbar ab Frühling 2021
  • Tesla Model Y Long Range: ab 47’000$ – verfügbar ab Herbst 2020
  • Tesla Model Y Long Range AWD: ab 51’000$ – verfügbar ab Herbst 2020
  • Tesla Model Y Performance: ab 60’000$ – verfügbar ab Herbst 2020

Der Beitrag Tesla Model Y vorgestellt: Kleiner Elektro-SUV mit 7 Plätzen ab Herbst 2020 erschien zuerst auf TechnikBlog.

Categories

STAY UP TO DATE
Registrieren Sie sich jetzt, um Updates zu Aktionen und Gutscheinen zu erhalten.

Shopping cart

×