Schweiz weiter gratis Versand
Blog

Philips Hue Outdoor Sensor im Test: Smarte Gartenbeleuchtung mit Philips Hue

Category: Testberichte
8 0

Meine Gartenbeleuchtung

Auf den Philips Hue Outdoor Sensor habe ich schon lange gewartet, denn ich wollte meine Aussenbeleuchtung endlich etwas smarter machen. Bisher war sie konventionell verkabelt und mittels Loxone schaltbar. Als kurz nach meiner Installation Philips Hue Aussenleuchten auf den Markt kamen, war es zu spät um zu wechseln. Aber jetzt mittels dem schaltbaren Hue-kompatiblen Aktor von Paulmann und dem Hue Outdoor Sensor, habe ich mein Wunschszenario realisieren können. Hier mehr zum Hue Outdoor Sensor:

Hue Outdoor Sensor Spezifikationen

  • Energiesparender Tageslichtsensor
  • Der Erfassungswinkel des Sensors reicht von 160° in der Horizontalen und 80° in der Vertikalen und hat eine Reichweite von 12 Metern.
  • Die Reaktionszeit von unter 0,5 Sekunden, in der hue App individuell einstellbar
  • Dank IP54 für den Aussenbetrieb geeignet
  • Batterien sind im Lieferumfang enthalten
  • Die hue Bridge wird benötigt. Sie ist nicht im Lieferumfang enthalten.
Philips Hue Outdoor Sensor Lieferumfang
Philips Hue Outdoor Sensor Lieferumfang

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Hue Outdoor Sensor ist eine Halterung enthalten, welche frontal oder in einer Ecke befestigt werden kann. Das Grundmodul wird für eine einfache Wandmontage genutzt, wer den Sensor aber gerne in einer Ecke montieren möchte, kann den sogenannten “Corner Mount” verwenden. Die zur Montage benötigten Schrauben, inklusive Dübel, sind auch im Lieferumfang enthalten. Bereits im Sensor verbaut sind Batterien.

Philips Hue Outdoor Sensor

Einrichtung & Konfiguration

Die Einrichtung des Hue Outdoor Sensor ist schnell erledigt. Dazu muss die Setup-Taste auf der Rückseite gedrückt werden. In der Hue App kann man dann den Bewegungsmelder als Zubehör hinzufügen, nachdem er gefunden wurde muss man ihn einem Raum zuteilen. Dazu habe ich den Raum “Garten” erstellt. Jetzt kann man ihn beliebig konfigurieren, dabei wird zwischen Tag- und Nachteinstellungen unterschieden. Hier bin ich noch am Erfahrungen sammeln, vor allem mit dem Schiebereglern für die Einstellung von Tageslicht & Bewegungs-Empfindlichkeit.

Philips Hue Outdoor Sensor in der Hue App
Philips Hue Outdoor Sensor in der Hue App

Hue Outdoor Sensor im Test

Der Hue Outdoor Sensor sollte auf einer Höhe von 1.5-2m montiert werden, so empfiehlt es zumindest Philips. Ich habe in meinem Fall zahlreiche Aussenlampen um zwei Seiten des Hauses und da auch schön verteilt. Mit einem Bewegungsmelder komme ich nicht weit, zwei werden es mindestens werden, eventuell sogar deren drei. So habe ich aktuell zwei Hue Outdoor Sensoren einfach mal platziert, ohne sie festzuschrauben. Teilweise nur 40-50cm über Boden. Das wird zu Lasten der Reichweite gehen, was mir an gewissen Orten aber wiederum in die Karte spielt, weil ich nicht bei jedem vorbeifahrenden Auto auslösen möchte.  Der Vorteil einer batteriebetriebenen Lösung ist enorm, keine Kabel verlegen oder bei der Montage an der Fassade Kabelkanäle Aufputz verbauen, alles optisch nicht der Bringer.

Was ich extrem schätze sind die Einstellungsmöglichkeiten, nebst der Empfindlichkeit kann ich auch genau definieren welche Lichter angehen sollen, sofern ich mehrere Gruppen habe und für wie lange. Hat man dimmbare Lampen können auch nur gedimmte Szenen hinterlegt werden, diese Szenarien sind aber eher für den Innenbereich gedacht.

Soweit alles gut, Verbesserungswünsche beziehungsweise Optimierungspotential sehe ich aber trotzdem. Einerseits hätte ich den Hue Outdoor Sensor auch gerne in weiss verfügbar. Bei der Montage an der Fassade würde das deutlich weniger auffallen. Was ebenfalls genial wäre, ist das Festlegen eines Erfassungswinkels. Heisst z.B. ich würde die eine Hälfte des Sensors in der Horizontalen deaktivieren, ich möchte nur auf Bewegungen im rechten Teil reagieren. Das könnte je nach Montageort eine Hilfe sein.

Testsetup für den Hue Outdoor Sensor
Testsetup für den Hue Outdoor Sensor

Fazit

Knapp eine Woche im Einsatz die zwei Hue Outdoor Sensoren, verrichten sie ihren Job einwandfrei. Die Einrichtung und auch Konfiguration geht super easy von der Hand, hier hat Philips wirklich benutzerorientiert gearbeitet. Sobald ich mit der Empfindlichkeit der Position der Sensoren zufrieden bin, werde ich diese auch noch fix verbauen. Wie erwähnt, eine weisse Version wäre für die Montage an der Fassade sehr hilfreich. Aber davon abgesehen kann ich den Hue Outdoor Bewegungsmelder nur empfehlen. Was ich noch nicht beurteilen kann ist die Batterielaufzeit, Philips gibt hier rund 2 Jahre an und da bin ich echt gespannt. Sollte das bei unseren tiefen, winterlichen Temperaturen so sein, wäre die Lösung für mich perfekt.

Der Philips Hue Outdoor Sensor ist im Handel für 59.- CHF erhältlich, bzw. 54.60 Euro in Deutschland.

Der Beitrag Philips Hue Outdoor Sensor im Test: Smarte Gartenbeleuchtung mit Philips Hue erschien zuerst auf TechnikBlog.

Categories

STAY UP TO DATE
Registrieren Sie sich jetzt, um Updates zu Aktionen und Gutscheinen zu erhalten.

Shopping cart

×